Lasst es diesmal bitte funktionieren

Lasst es diesmal bitte funktionieren

«Metered Paywall» soll also das neue Allerweltsmittel des Bezahljournalismus im Internet heissen. Die Neue Zürcher Zeitung hat am Donnerstag ihre Strategie für die kommenden Jahre präsentiert. Diese Entscheidung ist auch aus journalistischer Sicht mit grossen Hoffnungen verbunden, geht es doch darum, endlich ein rentables Finanzierungsmodell für Onlinejournalismus zu finden.

Die Schweizer Medienlandschaft im Jahr 2017

Die Schweizer Medienlandschaft im Jahr 2017

Wie entwickeln sich Fernsehen, Zeitungen und Online-Portale in den kommenden sechs Jahren? Welches Medium wird zum neuen Leitmedium und wie informieren wir uns morgen? Zu diesen und weiteren Fragen zur Zukunft der Schweizer Medienlandschaft hat publisuisse die Studie «Medien der Zukunft 2017» bei zehnvier in Auftrag gegeben. Nebst einigen wichtigen […]

Weiterlesen →

Tagesanzeiger präsentiert neue iPad-App – eine Analyse

Tagesanzeiger präsentiert neue iPad-App – eine Analyse

Bereits seit Wochen wirbt Tamedia mit ihrem Zukunftsmodell des Journalismus: Eine neue iPad-App soll nebst dem werbefinanzierten Gratis-Portal Newsnetz als weitere Einnahmequelle Geld in die Kassen spülen. Ein erster Überblick über die Bezahl-App zeigt, dass diese mit viel Bedacht und Kreativität gebaut wurde. Welchen wirklichen Mehrwert die Applikation schliesslich bieten […]

Weiterlesen →

Rückschau auf die Jahrestagung 2011 des netzwerk recherche

Bereits zum zehnten Mal wurde 2011 die Jahrestagung des netzwerk recherche durchgeführt. In über 150 Einzelveranstaltungen (laut Einladungsflyer) wurden in den Räumlichkeiten des NDR in Hamburg die Medienlandschaft Deutschlands analysiert, praktische Recherchetipps weitergegeben und über die künftigen Formen des Journalismus philosophiert. Und sogar für einen kleinen selbstgemachten Skandal war man […]

Weiterlesen →

Wie finanziert sich die Weltwoche?

Schon oft wurde darüber spekuliert, mit welchen Mitteln sich die Weltwoche finanziert. Zusammen mit Chefredaktor Markus Wiegand bin ich aus diesem Grund auf die Suche nach den Geldquellen des Wochenmagazins gegangen. Nebst einer ausführlichen Schätzung von Branchenkennern, nachgeforscht durch Markus Wiegand, habe ich mich unter anderem an die Auswertung aller […]

Weiterlesen →

Live-Twittering: Medienvielfalt und Qualitätsanspruch

Als erstes Schweizer Medienhaus setzen die Schaffhauser Nachrichten auf Paid Content und haben aus diesem Grund Anfang Jahr ihren Online-Auftritt hinter einer Paywall verschlossen. Aus diesem Grund lud der Zürcher Presseverein am Donnerstag, 7. April 2011 nach Schaffhausen. Dort wurde der Wandel der lokalen Medien in Impulsreferaten analysiert und in […]

Weiterlesen →

Berner Medienzukunft vor dem Aus

Gekommen waren sie fast alle, die Koryphäen der Berner Medienlandschaft. Zum zwanzigsten und auch letzten Mal, luden Roland Jeanneret und sein Organisationsteam am Samstag, 13. November zum Berner Medientag ins Kornhausforum. Ein Augenblick, um auf die vergangenen Medientage zurückzuschauen, eine Bilanz zu ziehen und vage Blicke in die Zukunft zu werfen. Dass dabei viele Journalisten dem Gestern nachtrauern, konnte nicht verborgen werden.