Nachdem ich in den Sommerferien noch einmal zwei Wochen auf der Alp “Ladengrat” verweilen durfte und ich dort auch neue Filmaufnahmen machen konnte, bin ich nun mit meiner filmerischen Arbeit fast fertig! Mir fehlen zur Zeit nur noch zwei Interviews und einige Filmaufnahmen der Wintersaison.
Doch vorerst geht es ans Schneiden und dazu benutze ich nun nicht mehr das Schnittprogramm Pinnacle Systems sondern das professionellere Adobe Premiere Pro 2.0, mit welchem ich viele und auch bessere Möglichkeiten habe, um meine Filme schneiden zu können.
Zudem bin ich am Aufbauen eines YouTube-Accountes, auf welchen ich in Zukunft meine geschnittenen Filme hochladen werde. Ich werde ebenfalls versuchen diese Filmausschnitte auf meinem Blog zu verlinken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.